meck
                 
 
Jede Woche

Biomarkt mit Caféteria  
Biomarkt mit Caféteria
Sa | Markt
 
Fussball-WM  
Fussball-WM
So | 15. JUNI BIS 15. JULI 2016 | WM-Bar
Schon bereits legendär auch dieses Mal wieder (fast) alle Spiele live im Meck-Garten. Gemeinsam die spannensten Momente ...
 
August 2018

Banana-Pancakes and the Lonely Planet  
Banana-Pancakes and the Lonely Planet
Do 16. August 2018 | Openair-Kino | Kulinarik
Reisen ist in Mode, mehr denn je. Und Fernost ist angesagt. Zu den Boom-Ländern gehört Laos. Der niederländische Filmemacher ...
 
Western  
Western
Fr 17. August 2018 | Openair-Kino | Kulinarik
Eine Gruppe von deutschen Arbeitern soll an der Grenze zwischen Bulgarien und Griechenland ein Wasserwerk bauen ...
 
Wajib  
Wajib
Sa 18. August 2018 | Openair-Kino | Kulinarik
Annemarie Jacir begibt sich auf eine humorvoll ernsthafte Fahrt durch Nazareth. Der in Rom lebende Architekt Shadi ist zu Besuch ...
 
Orientnacht <br>mit Claudia Ott und Salim Alafenisch  
Orientnacht
mit Claudia Ott und Salim Alafenisch
Fr 24. August 2018 | Kulinarik
Eintauchen und Geniessen in eine Welt voller zauberhaften Geschichten, Gerichten und orientalischer Musik ...
 
Pétanque-Turnier  
Pétanque-Turnier
Fr 31. August 2018 | Spiel | Spass | Kulinarik
Hochsommer im Meck-Garten heisst heute Hochspannung unter den kühlenden Bäumen. Kräfte-, oder eher das Nervenmessen ...
 
ARCHIV (PDF)
 
Enas Allos Kosmos - World Apart (2015)
Enas Allos Kosmos - World Apart (2015)
Fr 19. Januar 2018 | Film | Kulinarik
von Christopher Papakalitis
Ausgehend von der Legende um «Eros & Psyche» entspinnen sich drei Liebesgeschichten aus drei Generationen und aus jeweils unterschiedlichen Kulturen und sozialen Schichten: Eine junge Studentin aus Athen verliebt sich in einen Flüchtling aus Syrien, ein Familienvater in der Beziehungskrise tauscht sein Antidepressivum gegen eine leidenschaftliche Affäre mit einer schwedischen Unternehmensberaterin ein und ein deutscher Geschichtsprofessor in Pension verguckt sich vor dem Supermarkt in eine griechische Hausfrau. Ähnlich wie in der Vorlage aus der Mythologie spielen sich die Liebesgeschichten allesamt heimlich oder gar im Verbotenen ab. Während die kulturellen Barrieren durch die Liebe überwunden werden, drohen sie jedoch an den sozialen und politischen Problemen Griechenlands zu scheitern.

Apéro ab 18.00, Film 18.30
Eintritt inkl. Apéro: Fr. 15.-/13.-
Anmeldung für Essen nach dem Film: info@meck.ch, 062 871 81 88