meck
                 
 
Jede Woche

Biomarkt mit Caféteria  
Biomarkt mit Caféteria
Sa | Markt
 
November 2017

Tilia (CH), Neo&Neo (CH)  
Tilia (CH), Neo&Neo (CH)
Sa 18. November 2017 | Indie-Folk | Sphärisch
Mit ihrer sphärischen Musik und zarten Stimme schafft Tilia eine einzigartige Atmosphäre, die das Publikum zum Träumen anregt ...
 
O Melissokosmos (1986)  
O Melissokosmos (1986)
Fr 24. November 2017 | Film | Kulinarik
Der alternde Lehrer und Imker Spiros hat nach der Trennung von seiner Frau und der Heirat seiner Tochter genug vom Leben ...
 
Vorschau Theatersaison 2017/18  
Vorschau Theatersaison 2017/18
Do 30. November 2017 | Theater
 
Dezember 2017

Buur und Natur  
Buur und Natur
Sa 09. Dezember 2017 | Weihnachtsmarkt
Wir öffnen für Sie unseren Weinkeller, wir haben wunderbare Geschenkideen bereit, wärmen Sie sich ...
 
Jaap Achterberg (CH)  
Jaap Achterberg (CH)
Sa 09. Dezember 2017 | Theater
Jaap Achterberg erzählt Uwe Timms Novelle mit Leib und Seele, als wäre sie seine eigene. Er sitzt auf der kleinen Bühne an einem ...
 
Sunndigs Zvieri  
Sunndigs Zvieri
So 10. Dezember 2017 | Familien | Adventsbasteln
 
Chlausepétanque  
Chlausepétanque
So 10. Dezember 2017 | Spiel | Spass | Kulinarik
 
Fanfaraï (Marokko, Algerien, Frankreich)  
Fanfaraï (Marokko, Algerien, Frankreich)
Fr 15. Dezember 2017 | Rai | Balkan | Gnawa
Eine der Wurzeln dieser einzigartigen, „untypischen Blasmusik aus dem Maghreb“ liegt in den Straßenkapellen ...
 
Nicostratos, Le Pelican - Ein Griechischer Sommer (2011)  
Nicostratos, Le Pelican - Ein Griechischer Sommer (2011)
So 17. Dezember 2017 | Film | Familie
Mehr als ein Kloster, ein paar Fischer und ein Café gibt es nicht auf der kleinen griechischen Insel Zora. Aufregung verspricht ein ...
 
DJ Pepe (Bolivien, Basel)  
DJ Pepe (Bolivien, Basel)
Sa 30. Dezember 2017 | Salsa | Latin | Disco | Tanzvolk
Liebes Tanzvolk, im Meck startet eine neue Disco Reihe mit DJ Pepe aus Basel. Tanzt Euch die Seele aus dem Leib ...
 
Januar 2018

Gansadji (Congo, Frankreich)  
Gansadji (Congo, Frankreich)
Fr 12. Januar 2018 | African Soul
Die congolesische Sängerin Gasandji ist eine faszinierende Persönlichkeit mit einer ausgesprochen starken Bühnenpräsenz ...
 
Sunndigs Zvieri  
Sunndigs Zvieri
So 14. Januar 2018 | Familen | Kindertanzen
 
Enas Allos Kosmos - World Apart (2015)  
Enas Allos Kosmos - World Apart (2015)
Fr 19. Januar 2018 | Film | Kulinarik
Ausgehend von der Legende um «Eros & Psyche» entspinnen sich drei Liebesgeschichten aus drei Generationen und aus jeweils ...
 
Alex Porter (CH)  
Alex Porter (CH)
Sa 20. Januar 2018 | ZAUBERKUNST | POESIE
Der Poet, Fabulierkünstler und Musiker unter den Zauberern stolpert in seinem neuen Programm über sein eigenes Leben ...
 
Februar 2018

Kriminelle Klänge & Mörderische Melodien  
Kriminelle Klänge & Mörderische Melodien
Sa 10. Februar 2018 | Stories & Dinner
Das a cappella Quartett «Cantuccini» aus Basel präsentiert das szenisch-musikalische Programm «On Air» ...
 
Sundigs Zvieri  
Sundigs Zvieri
So 11. Februar 2018 | Familien | Fasnacht
 
Marktessen  
Marktessen
Mo 12. Februar 2018 | Kulinarik
 
Akamidia Platonos - Kleine Wunder in Athen (2009)  
Akamidia Platonos - Kleine Wunder in Athen (2009)
Fr 16. Februar 2018 | Film | Kulinarik
Der Ladenbesitzer Stavros verbringt die Tage, indem er mit seinen Freunden untätig vor seinem heruntergekommenen Laden ...
 
Winterpétanque  
Winterpétanque
So 18. Februar 2018 | Spiel | Spass | Kulinarik
 
ARCHIV (PDF)
 
Fanfaraï (Marokko, Algerien, Frankreich)
Fanfaraï (Marokko, Algerien, Frankreich)
Fr 15. Dezember 2017 | Rai | Balkan | Gnawa
Eine der Wurzeln dieser einzigartigen, „untypischen Blasmusik aus dem Maghreb“ liegt in den Straßenkapellen Algeriens und Marokkos, die ursprünglich wichtige Ereignisse begleiteten. Rai, Chaabi oder die Musik der Gnawas ist bei Fanfarai ebenso zu finden, wie arabo-andalusische Einflüsse aus dem Balkan. Dabei ist die 12- köpfigen Grossformation nicht ausschliesslich mit Blasinstrumenten bestückt. Keyboard, Seiteninstrumente, allerlei Percussion und mehrstimmiger Gesang machen den Sound höchst abwechslungsreich. Fanfaraï begreift sich zuallererst als Live-Band - mit besonders energiegeladener Bühnenperformance. Überschäumende Spielfreude und hohe Musikalität zeichnen sie aus. Es scheint als hätten sie die geeignetsten Stile vereint um tanzend die Nacht zu feiern. Wir freuen uns sehr, diese Grossformation im MECK präsentieren zu können.


Mit Förderung des Südkulturfonds.



http://tournsol.net/artist/fanfarai
Line-Up: Amir Inal - derbuka, guellal, kerkabu, oud, choir; Patrick Touvet - trumpet, choir; Yvan Djaouti - trumpet, choir; Abdelkader Tab - trad.perc., vocal; Hervé Le Bouche - drums; Olivier Combrouze - tenorsax, choir ; Bouabdellah Khelifi - vocal, violon, trad.perc.; Emmanuel Le Houzec - altsax, flute, choir ; Mehdi Chaib - sopransax, kerkabu, choir; Antoine Giraud - trombone, choir; Didier Combrouze - bass, choir; Smaïl Benhouhou - keyboards, kerkabu, choir
Bar 20.00, Konzert 21.00
Eintritt 35./25.-
Reservation empfohlen unter info@meck.ch oder 062 871 81 88