meck
                 
 
Jede Woche

Biomarkt mit Caféteria  
Biomarkt mit Caféteria
Sa | Markt
 
Oktober 2017

Mosti-Event  
Mosti-Event
Sa 21. Oktober 2017 | Buur und Natur
Bringen Sie uns Ihre Äpfel und nehmen Sie Süssmost mit nach Hause ...
 
Pétanque-Turnier  
Pétanque-Turnier
So 22. Oktober 2017 | Spiel | Spass | Kulinarik
 
Nina-Theater (CH)  
Nina-Theater (CH)
Sa 28. Oktober 2017 | Musik | Theater
Die Sprache selbst steht im Rampenlicht. Die vier NINA-Theater-Akteure lassen sie in allen erdenklichen Formen witzig und virtuos ...
 
November 2017

Da Cruz (Brasil, CH)  
Da Cruz (Brasil, CH)
Fr 10. November 2017 | Afro Brazilian Sounds
Mit Seu Jorge, Bebel Gilberto und Ceu gehören Da Cruz zu den kreativen Vertretern der progressiven, brasilianischen Musik ...
 
Bernd Kohlhepp (DE)  
Bernd Kohlhepp (DE)
Sa 11. November 2017 | Comedy
Und das macht er nicht nur aus Spass an der Freude, sondern um das vor sich hin dümpelnde Abendland zu retten. Was wäre dafür besser ...
 
Sunndigs Zvieri  
Sunndigs Zvieri
So 12. November 2017 | Familien | Essen | Spiel
 
Martinimarkt-Essen  
Martinimarkt-Essen
Mo 13. November 2017 | Kulinarik
 
Tilia (CH), Neo&Neo (CH)  
Tilia (CH), Neo&Neo (CH)
Sa 18. November 2017 | Indie-Folk | Sphärisch
Mit ihrer sphärischen Musik und zarten Stimme schafft Tilia eine einzigartige Atmosphäre, die das Publikum zum Träumen anregt ...
 
O Melissokosmos (1986)  
O Melissokosmos (1986)
Fr 24. November 2017 | Film | Kulinarik
Der alternde Lehrer und Imker Spiros hat nach der Trennung von seiner Frau und der Heirat seiner Tochter genug vom Leben ...
 
Vorschau Theatersaison 2017/18  
Vorschau Theatersaison 2017/18
Do 30. November 2017 | Theater
 
ARCHIV (PDF)
 
Nina-Theater (CH)
Nina-Theater (CH)
Sa 28. Oktober 2017 | Musik | Theater
Gschnorr
Die Sprache selbst steht im Rampenlicht. Die vier NINA-Theater-Akteure lassen sie in allen erdenklichen Formen witzig und virtuos durch sich hindurchfliessen: Da kommt das Wort mal magisch, mal modisch, manchmal medial verfremdet aber immer melodisch daher. Die tiefere Bedeutung der Sprache für die Identität der Menschen wird kreativ und verspielt ergründet. Von der Schöpfungsgeschichte bis ins moderne Babel, wo die Worthülsen knacken und die Sprachhüllen fallen. Die verbal-musikalische Bühnencollage bietet ein geistreiches Blitzgewitter für die genusssüchtigen Hirnregionen des Publikums und nimmt Redewendungen, Doppeldeutigkeiten, Phrasen und Tabus humorvoll aber schonungslos aufs Korn. Und wenn dann noch das „Lyric Petting“ erfunden wird, bleibt man nichts als sprachlos zurück.

Mit Unterstützung durch den Kleinkunstfond der Pro Helvetia.
http://www.nina-theater.ch
Bar 19.00, Event 20.30
Eintritt: 35.-/30.-
Reservation empfohlen: 062 871 81 88 oder info@meck.ch Info unter: www.nina-theater.ch